Wie eine gehörlose Person telefonisch erreichen?



SMS oder E- Mail für direkten Kontakt

Anrufe von Hörenden an Gehörlose waren zu Zeiten des Festnetz-Schreibtelefons über den Vermittlungsdienst möglich, sofern die Schreibtelefon-Nummer bekannt war. Hörende riefen die Gehörlosenzentrale an und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellten dann via Schreibtelefon auf einer zweiten Leitung eine Verbindung zum gewünschten gehörlosen Teilnehmer her und dolmetschten das Gespräch simultan.

Doch im Zuge der technischen Neuerungen durch Internettelefonie, SMS, Social Media, Messenger und anderen modernen Kommunikationsmöglichkeiten ist das Schreibtelefon inzwischen völlig bedeutungslos geworden und praktisch verschwunden, so wie auch der Fax weitgehend durch das E-Mail ersetzt wurde.

Wir empfehlen daher Hörenden, die im Kontakt mit Gehörlosen stehen, sich deren SMS-Nummer und E-Mail-Adresse geben zu lassen. So ist eine direkte Erreichbarkeit gewährleistet und der gehörlose Teilnehmer kann dann auch via Gehörlosenzentrale den hörenden Anrufer zurück rufen.



Oder SMS: Bitte um Rückruf via Gehörlosenzentrale